Güterstand und Güterrecht

Die Ehegatten haben die Wahlmöglichkeit zwischen drei Güterständen:

1. Gütertrennung

2. Gütergemeinschaft

3. Errungenschaftsbeteiligung

Der Wechsel vom gesetzlichen zum vertraglichen Güterstand erfolgt durch den Abschluss eines Ehevertrages.

» Ehevertrag

Drucken / Weiterempfehlen: